Zum Inhalt springen

Unsere Paten

 „Nach einem alten afrikanischen Sprichwort braucht es ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen, und in unserem Fall braucht es ein ganzes Oberstufenzentrum, um Rassismus einzudämmen.“

Malack Silas

„Wir bleiben wach.“

Jann Jakobs

 

Diese beiden Zitate aus den Reden unserer Paten am Tag der Titelverleihung 23.Mai 2019 stehen exemplarisch für ihre Haltung, sich mit ihrer ganzen Persönlichkeit für den Toleranzgedanken einzusetzen und Brücken zu schlagen.

 

Jann Jakobs hat in seiner Zeit als Oberbürgermeister Potsdams eindeutig Position bezogen. Mit seinem Engagement für das Neue Potsdamer Toleranzedikt und das Bündnis „Potsdam bekennt Farbe“ hat er verschiedene Interessengruppen in den Dialog gebracht und nachhaltig für ein weltoffenes und tolerantes Potsdam gesorgt.

 

Malack Silas hat mit seinen Bildern in der Ausstellung  „in der reihe tanzen“ an unserem OSZ unserer Schülerschaft einen anderen Blickwinkel auf die Ideen von Heimat und Fremdsein eröffnet. Sein persönliches Schicksal als Geflüchteter hat ihn immer zu einer solidarischen und kooperativen Haltung motiviert. Im Jahr 2018 konnte er erfolgreich seine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann an unserem Haus abschließen.

Wir sind sehr froh über unsere Paten und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit!