Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Prüfung für Servicefachkräfte für Dialogmarketing

Dieser Ausbildungsgang setzt eine schriftliche Zwischenprüfung nach dem 1. Lehrjahr und eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung nach dem 2. Lehrjahr voraus.

Zwischenprüfung:

-       zu Beginn des zweiten Lehrjahres

-       Prüfungszeit von 120 Minuten für ca. 60 Aufgaben in gebundener Form (Multiple Choice, maschinell auswertbar)

-       prüfungsrelevante Gebiete:

            Leistungsangebote im Dialogmarketing

            Kommunikationsprozesse

            Arbeits- und Aufgabengestaltung

            Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Die schriftliche Abschlussprüfung:

Prüfungsbereich

Prüfungsverfahren

Prüfungszeit

 

Dienstleistungsangebot und Kommunikation

 

ungebunden

(offen)

 

120 min

Projektabwicklung im Dialogmarketing

gebunden
(maschinell auswertbar)

90 min

Wirtschafts- und Sozialkunde

gebunden
(maschinell auswertbar)

60 min

Kundengespräch

(Vorbereitung 15 Minuten)

mündlich

20 min

 

Die mündliche Abschlussprüfung:  das Kundengespräch

Im Prüfungsbereich „Kundengespräch“ wird der Prüfling je ein Inbound- und ein Outboundgespräch führen, das sich auf das gleiche Produkt oder die gleiche Dienstleistung bezieht.

 

Bewertung:

Fach

Bewertung

Maximale Punktzahl

Projektabwicklung im

Dialogmarketing

20 %

100

Wirtschafts- und

Sozialkunde

10 %

100

Dienstleistungsangebot

und Kommunikation

30 %

100

Kundengespräch

 

40 %

100