Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Wir setzen Zeichen!

Am 16.11.2022 wurde an unserem OSZ 2 die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ im Rahmen der Aktivitäten als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ eröffnet und die Bank der Koordinierungsstelle Tolerantes Brandenburg „Kein Platz für Rassismus!“ eingeweiht.

Im Theater an der Cafeteria fanden sich schulinterne und externe Gäste zusammen, um ein Zeichen für Vielfalt und gegen Diskriminierung zu setzen. Mit einer beeindruckenden Solo-Interpretation des Liedes „Wann wachen wir auf?“ eröffnete Aleksandr Marasov aus der Klasse VF20-1 den Festakt. In den Grußworten unseres kommissarischen Schulleiters Herrn Damaske, des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Herrn Heuer und unseres SoR-SmC-Paten und OB a.D. Herrn Jakobs wurde die Wichtigkeit betont, die Demokratie zu schützen und zu leben. Herr Simon von der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigte die Möglichkeiten auf, die die Ausstellung, die übrigens zum 80. Mal in Brandenburg gezeigt wurde, dafür bietet. Mit der Einweihung der Bank „Kein Platz für Rassismus!“, die einen festen Platz im Eingangsbereich des Schulgeländes finden wird, ist ein weiteres Zeichen der Erinnerung gesetzt, das die Haltung unserer Schulgemeinschaft gegenüber demokratischen Werten symbolisieren soll. Das bekräftigte auch Luca Herzfeld, die Gesamtschülersprecherin des

OSZ 2, und wies auf kommende Aktionen des Teams SoR-SmC hin. Herr Bentrup von der Koordinierungsstelle Tolerantes Brandenburg weihte dann mit Luca Herzfeld die Bank mit einer kurzen Fotosession ein.

In einer sehr kompetenten Führung, vorbereitet von Frau Rauch aus der RAA Brandenburg, durch Amrie Bathe, Anne Tesche und Luca Herzfeld aus der VK20-1 sowie Frau Liebscher, Schulsozialarbeiterin am OSZ 2, und durch ihren Kollegen Herrn Hoyos vom OSZ 1 konnten die Gäste und die eingeladenen Kolleg:innen der FK WiSo einen guten Einblick in die vielfältigen Impulse der Ausstellung bekommen. Für alle Klassen öffnet die Ausstellung im R. U01 für den WiSo-Unterricht von der 1. bis zur 8. Stunde bis 14.12.2022.

Wir haben uns besonders gefreut über die Teilnahme von Malack Silas, SoR-SmC-Pate und ehemaliger Auszubildender bei uns, Herrn Berkefeld als Vorsitzender des Fördervereins, Frau Beckmann als Schulkonferenzvorsitzende und Frau Weigel als Schulleiterin a.D.!

Mit anregenden Gesprächen und Eintragungen ins Gästebuch klang die Veranstaltung aus. Dank an die Hausmeister und Frau Schobert und Frau Hinkelmann für die organisatorische Unterstützung.

Fazit für uns als Team SoR-SmC:

Wir wollen sichtbarer werden. Wir wollen lauter werden. Wir wollen mehr werden.

Wer mitmachen will, ob aus der Schülerschaft oder aus dem Kollegium- schreibt an

sor-smc@~@osz2-potsdam.de!

 

Stefanie Zimmermann, Lehrerin Abt.2

für Team SoR-SmC

 

Bankeinweihung.jpg
Bankeinweihung_2.jpg