Zum Inhalt springen

#perleninderpandemie02

NEU!!!NEU!!!NEU!!!

Hallo an alle,

hurra, wir haben eine Rückmeldung! Dank an Cassy aus der IK19-2 für ihre Antwort, die ihr hier in voller Länge lesen könnt, weil so viel Platz ist:

 

Durch die Corona Pandemie haben mich vor allem der gute alte Rock´n Roll (Elvis Presley) und Michael Jackson begleitet. Auch allgemein Songs aus den 60er, 50ern haben mich begeistert und immer wieder bei Laune gehalten. Retro ist in!

Seit neuestem habe ich auch Yin Yoga für mich entdeckt, was sicherlich auch für den einen oder anderen Couchpotato etwas ist, wie mich zum Beispiel ????. Es hilft, sich etwas zu bewegen oder entspannt zu dehnen und baut Stress ab. Empfehlen kann ich euch da Mady Morrison auf Youtube.

Als Serienempfehlung habe ich Family Guy. Ich konnte Family Guy und Die Simpsons nie leiden (letzteres bis heute nicht), aber Familiy Guy ist witzig, auch oft lehrreich und man muss nicht immer konzentriert hinschauen, um alles verstehen zu können. Perfekt, wenn man nach einem langen Arbeitstag erschöpft ist und sich keine kompliziert aufgebaute Handlung mehr antun möchte.

Ansonsten für die Mädels kann ich definitiv die Serie Bridgerton empfehlen. Es darf auch mal ein wenig Liebe in der Luft liegen. Die Serie ist einerseits schön, aber andererseits merkt man doch, wie abhängig Frauen damals von ihren Männern waren und ohne Ehe kaum etwas wert waren. So schön die Serie ist, sie ruft mir doch immer in den Kopf, dass ich damals nicht geboren sein wollen würde.

 

…und an alle anderen, die immer mal so auf der Homepage surfen: Lest uns und antwortet! Wir wollen wachsen! Lasst euch von anderen inspirieren und guckt über den eigenen Tellerrand!

Wir zeigen euch alle drei Turnuswochen eine neue „Perle“- einen Song, einen Podcast, einen Film, ein Buch, einen Menschen…- einen Beitrag zu unserem Thema.

UND…wir wollen euch beteiligen!

Was hört ihr so für Musik, die euch durch diese Zeiten bringt? Welche Serie/ welcher Film hat euch in letzter Zeit gefallen? Welches Buch hat euch berührt? Welcher Podcast zum Lachen oder zu einer Erkenntnis gebracht?...

Wir veröffentlichen beim nächsten Mal eine Auswahl eurer Antworten mit eurem Namen– mit eurer Zuschrift willigt ihr dazu ein. Cassy hat gezeigt, dass es funktioniert!

Schreibt an uns: sor-smcosz2-potsdamde

Team SoR-SmC

 

#perleninderpandemie02:

Hetero, homo oder trans? Ist diese Frage nicht vollkommen gleichgültig, wenn es um den Beruf geht? Offensichtlich nicht! Anfang des Monats outeten sich 185 Schauspieler:innen und Filmschaffende in  der Initiative #actout. Alle entschieden sich freiwillig für diesen Schritt und lebten z.T. schon seit Jahren offen ihre Diversität. Mehr zum Thema hier:

Massen-Coming-out im "SZ Magazin" - queer.de

 

PS: Wie ist das so bei euch? Spielen diese Themen eine Rolle: auf Arbeit, in der Schule? Oder sollten wir mehr darüber reden?

Schreibt uns! sor-smcosz2-potsdamde

 

 

 

 

Zurück
perleninderpandemielogo2.jpg