Zum Inhalt springen

Start Zusatzqualifikation Schuljahr 2020/2021

An die Auszubildenden des 1. Lehrjahres

ich möchte Ihnen eine Möglichkeit zur Zusatzqualifikation während Ihrer Ausbildungszeit vorstellen. Unsere Zusatzqualifikation startete erfolgreich im Ausbildungsjahr 2014/2015 und wird heute gern von ambitionierten Auszubildenden mit guten und sehr guten Berufsschulleistungen angenommen. Sie befinden sich in einem bestehenden Ausbildungsverhältnis, dann haben Sie schon eine wichtige Voraussetzung erfüllt.

Worum handelt es sich bei diesem Zusatzangebot?

Es ist eine 2-jährige ausbildungsbegleitende Maßnahmen für das 2. und 3. Lehrjahr. Es gibt insgesamt 3 Kurse am OSZ, in jeder Turnuswoche einen Kurs für die Teilnehmer*innen aus den beruflichen Bildungsgängen der 3 Abteilungen. Wichtig: es stehen nur begrenzte Plätze in den Kursen zur Verfügung.

Welche Inhalte können Sie erlernen?

In 3 Modulen im Fach Internationale Geschäftstätigkeit erlangen Sie Wissen aus den Themenbereichen: Internationale Märkte deren Organisation, internationales UN-Kaufrecht, internationales Marketing, internationale Handelsbräuche, Verfahren zur Abwicklung von Exporten und Importen…In insgesamt 160 Unterrichtsstunden werden Ihnen von unserem Lehrkräfte-Team sowohl in Präsenz- und Onlinezeiten die Inhalte vermittelt vermittelt.

Was ist für den Einstieg noch wichtig?

Der Unterricht ist für Sie als Auszubildende kostenfrei. Sie besitzen Kenntnisse in 2 Fremdsprachen (Englisch und eine 2. Fremdsprache). Sie sind bereit ein berufsbezogenes Englisch-Zertifikat am OSZ zu erwerben. Sie trainieren in 4 Modulen für den ECDL-PC-Führerschein und erwerben durch Online-Prüfungen das Zertifikat und Sie reisen gern und führen im Rahmen Ihrer Ausbildung ein mindestens 3-wöchiges gefördertes Auslandspraktikum durch.

Wie endet die Zusatzqualifikation?

Nach Erfüllung der im Überblick genannten Voraussetzungen legen Sie eine schriftliche IHK-Prüfung der IHK Potsdam ab. Haben Sie die schriftliche Prüfung bestanden (50 % der Punkte erzielt) erhalten Sie Ihren Abschluss als Kaufmann/Kauffrau für Internationale Geschäftstätigkeit. Die Prüfungen finden einmal jährlich statt.

Na, neugierig und bereit zum Mitmachen?

Dann schicken Sie Ihr ausgefülltes Anmeldeformular an mich zurück. Wichtig ist hier auch die Zustimmung und Unterschrift Ihres Ausbildungsunternehmens. Da nur begrenzte Plätze in den Kursen vorhanden sind, werden Ihre Einsendungen chronologisch berücksichtigt. Wegen der Corona-Krise hat sich die Anmeldefrist verlängert und endet am 31. August 2020.

Ich freue mich über Ihr Interesse und hoffe auf Ihre Anmeldungen zu den Kursen. Bleiben Sie gesund und gelassen.

 

Ihre Frau Petra Piel

Vorsitzende des Bildungsgangs Kaufmann/Kauffrau Internationale Geschäftstätigkeit

Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei der IHK Potsdam

 

 

Zurück