Zum Inhalt springen

Servicefachkraft für Dialogmarketing

Servicefachkräfte und Kaufleute teilen sich die ersten 2 Jahre der Ausbildung (ggf. auch die Klasse) und können gemeinsame Qualifikationen vorweisen.

Servicefachkräfte für Dialogmarketing bearbeiten Aufträge, Anfragen und Reklamationen von Kunden oder verkaufen Produkte und Dienstleistungen. Darüber hinaus können sie auch im Kundendialog für Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen tätig sein.

Der Spezialist im direkten Kundenkontakt

  • kommuniziert und korrespondiert direkt mit dem Kunden und nutzt dabei Informations- und Kommunikationssysteme
  • analysiert den Bedarf der Kunden, berät diesen und bietet kundenspezifische Problemlösungen an
  • bindet unterschiedliche Gesprächsführungstechniken situationsgerecht in ein Gespräch ein
  • präsentiert und verkauft Produkte und Dienstleistungen kundenorientiert
  • bearbeitet Kundenanfragen, Aufträge und Reklamation
  • nimmt aktiv mit potenziellen Kunden und Interessenten Kontakt auf
  • wirkt bei der Projektvorbereitung mit, arbeitet teamorientiert und dokumentiert u.a. die Projektergebnisse
  • nutzt projektspezifische Datenbanken und pflegt diese
  • wendet einschlägige Rechts-, Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften an