Zum Inhalt springen

Unser Europatag 2013 - Politiker-Talk am OSZ II

Waldmeisterbowle (natürlich alkoholfrei!), Grüne- Spargel-Quiche  und ein grüner Teppich- mit diesen kleinen Aufmerksamkeiten begrüßten die Veranstaltungskaufleute des 1. Ausbildungsjahres (Klasse 3122) am  14. Mai 2013 den Brandenburgischen Landesvorsitzenden der Grünen zum diesjährigen Europatag.  Seit November 2009 vertritt Benjamin Raschke neben Annalena Baerbock als einer von zwei gleichberechtigten Landesvorsitzenden den grünen Landesverband.

Er stellte sich in einer sehr offenen und angeregten Diskussion den kritischen Fragen der Auszubildenden. Energiesicherheit in Deutschland, europäische Strategien in der Atompolitik, aber auch der Skandal um den Schatzmeister der Brandenburger Grünen waren nur einige Themen, die diskutiert wurden.

Sylvia Harms

Fachlehrerin Wirtschafts-und Sozialkunde

Dankesmail von Magdalena Westkemper (Landesgeschäftsstelle B90/Die Grünen Brandenburg)

Von: "Mitarbeit@gruene-brandenburg.de" <Mitarbeit@gruene-brandenburg.de>

An: "Harms.DS@t-online.de" <Harms.DS@t-online.de>

Betreff: Schulbesuch unseres Landesvorsitzenden Benjamin Raschke

Datum: Tue, 14 May 2013 14:42:51 +0200

Liebe Frau Harms,

 im Namen von Benjamin Raschke und dem gesamten Landesverband Brandenburg der Bündnisgrünen möchte ich mich bei Ihnen für die heutige Veranstaltung zur Europawoche an Ihrer Schule ganz herzlich bedanken! Frau Baerbock hat es sehr bedauert, nicht daran teilnehmen zu können. Herrn Raschke hat es bei Ihnen sehr gefallen und wir würden uns sehr freuen, bald wieder Gast an Ihrer Schule zu sein.

Über eine weitere Zusammenarbeit in Zukunft würden wir uns daher sehr freuen. Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren.

Herzliche Grüße,

Magdalena Westkemper

Landesgeschäftsstelle B90/Die Grünen Brandenburg

Jägerstr.18

14467 Potsdam

0331/ 97931-15

*******

HEIMSPIEL

Grüne Sommerkonferenz zur Umweltpolitik

15. Juni 2013, Stadthaus Cottbus

www.gruene-brandenburg.de/sommerkonferenz

Aktualisiert am: 30.05.2013