Zum Inhalt springen

Schulentwicklung

Wie alle Brandenburger Schulen arbeiten wir auf der Grundlage eines Schulprogramms. Dieses wurde von Schüler/innen und Lehrkräften unseres OSZ entwickelt und regelmäßig aktualisiert. Es gilt jeweils für einen längeren Zeitraum von mehreren Jahren.

Aus dem Schulprogramm wird jährlich unter Berücksichtigung aktueller Gegebenheiten und Entwicklungen ein Schuljahresarbeitsplan abgeleitet. Nach Abschluss des Schuljahres erstellt die Steuergruppe einen Schuljahresbericht über die geleistete Arbeit.

Im Januar 2014 fand die vorerst letzte externe Evaluation im Rahmen der Brandenburger Schulvisitation an unserem Haus statt. Gegenüber der ersten Visitation im Jahre 2010 erzielten wir deutlich bessere Ergebnisse bei der Bewertung der sog. Profilmerkmale wie z. B. Unterrichtsqualität, Schulkultur, Schulleitungshandeln und Professionalität der Lehrkräfte. Auch im Landesdurchschnitt aller OSZ belegen wir einen guten Platz: Nur in einem von 23 Profilmerkmalen (PM) liegen wir knapp unter dem Landesdurchschnitt, in 4 PM im Landesdurchschnitt und in 18 PM über dem Landesdurchschnitt. Die Ergebnisse waren uns Ansporn, entsprechende Arbeitsvorhaben in die weiteren Schuljahresarbeitspläne aufzunehmen.