Zum Inhalt springen

Zusatzqualikationen

Im 2. Ausbildungsjahr haben die angehenden Kaufleute für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherung, die Möglichkeit sich zusätzlich zu qualifizieren. Themen sind:

  • Finanzierungsberatung bei Immobiliendarlehen     
    • Zeitumfang 40 Stunden
  • Beratung und Vertrieb von Finanzanlageprodukten und Vermögensanlagen i. S. d. § 1 Absatz 2 Vermögensanlagegesetzes  
    • Zeitumfang 100 Stunden
  • Offene und geschlossene Fonds anbieten
    • Zeitumfang 60 Stunden 

Der wöchentlich 3-stündige Präsenzunterricht wird ergänzt durch E-Learning-Einheiten im Lernportal des Oberstufenzentrums. In den genannten Themenbereichen sind von den Teilnehmer/innen u. a. selbstständig Projektthemen zu benennen, zu bearbeiten und die Ergebnisse kundenorientiert zu präsentieren. Am Ende jeder Zusatzqualifikation erhalten die Teilnehmer ein benotetes Zertifikat der Schule. Die Inhalte finden Sie auf der Homepage - Unsere Bildungsgänge - Bildungsgang Kauffmann/-frau für Versicherungen und Finanzen - Dateien - Konzept Finanzanlagenfachmann.