Zum Inhalt springen

Kaufleute für Versicherung und Finanzwirtschaft

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen arbeiten bei Versicherungsunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche oder sind als selbstständige Vermittler, Makler oder Berater tätig. Sie können auch in Wirtschaftsunternehmen der Industrie und des Handels sowie anderen Dienstleistungsunternehmen tätig sein.

Neu – Neu ab diesem Schuljahr!!! ApS = Ausbildung plus Studium

Der ausbildungsintegrierte  Bachelor of Arts (Fachrichtung Insurance Management) hat in 6 Semestern 29 Modulprüfungen zu absolvieren. Für gute Azubis mit (Fach-) Hochschulreife bietet unser OSZ  daher an, bereits im Rahmen des Zusatzunterrichtes 6 Modulprüfungen vorab zu absolvieren. Der BWV nennt das Ausbildung plus Studium (ApS). Dadurch reduziert sich die Anzahl der Studienmodule und damit die Belastung „Studieren neben dem Beruf“. Die Ausbildung zum Kaufmann für  Versicherung und Finanzen läuft parallel. Es erfolgt eine inhaltliche Abstimmung mit dem Lernfeldunterricht. Weitere Informationen erhalten Sie über den folgenden Link:

https://berlin-brandenburg.bwv.de/studium-insurance-management-schwerpunkt-vertrieb-v113/

Folgende Themen werden vertieft in Modulen unterrichtet:

Wirtschaftsrecht, Versicherungsrecht, Betriebswirtschaftslehre 1, Versicherungsbetriebslehre, Volkswirtschaftslehre, Personen- und Schadensversicherung 1

Der Zusatzunterricht wird von den Berufsschulehrkräften unterrichtet. Die Module werden mit einer Modulprüfungsklausur abgeschlossen und durch den BWV zertifiziert. Das BWV erkennt diese 6 der erforderlichen 29 Module in Abstimmung mit der FH Köln an, entsprechend des § 8 Abs. 3 der Prüfungsordnung des Studiengangs „Bachelor of Insurance Management“.

Der Beginn des Unterrichtes der Zusatzmodule ist angedacht für das 1. Halbjahr des Schuljahres 2018/19.

Zeitraum und Stundenplanung der Module

Zeitraum

Unterrichts-

einheiten (UE)

Zusatz-UE

pro Woche

Module

Inhalte siehe Modulbeschreibung

1.Aj /1.Hj.

60

3

M 1.1   Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 1

1.Aj /2.Hj.

60

3

M 4.1. und 4.2. Wirtschafts- und Versicherungsrecht

2.Aj /1.Hj.

40

2

M 10.1 Personen- und Schadenversicherung 1

2.Aj /2.Hj.

40

2

M 9.1   Versicherungsbetriebslehre 1

3.Aj /1.Hj.

40

2

M 2.1   Volkswirtschaftslehre 1

 

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen Frau Steckner und Frau Telleis gern zur Verfügung.

Kerstin.Stecknerosz2-potsdamde

Ute.Telleisosz2-potsdamde