Zum Inhalt springen

Beweise deine Fremdsprachenkenntnisse!

„Ich kann meinen Job auch auf Englisch ausführen.“

„Ich kann meinen Job auch auf Englisch ausführen“, dass beweisen Auszubildende bei der KMK-Fremdsprachenzertifizierung.

Seit mehr als zehn Jahren führen wir an unserem Oberstufenzentrum jährlich die freiwilligen KMK-Fremdsprachenprüfungen durch. Damit haben Auszubildende, Schüler der einjährigen Fachoberschule und Berufsfachschüler die Chance, ein Zertifikat über Fremdsprachenkenntnisse nach dem europäischen Referenzrahmen in den Niveau-Stufen A2, B1 oder B2 zu erlangen. Dies tun sie indem sie eine schriftliche und mündliche Prüfung ablegen und damit ihren zukünftigen Arbeitgebern signalisieren, dass sie berufsbezogenes Englisch oder Polnisch beherrschen.

Die Teilnehmerzahlen liegen seit  Jahren konstant bei 5 % der Gesamtschülerzahl. Wir bieten diese Prüfungen in Englisch und Polnisch an und  ca. 95 Prozent der Prüflinge können wir anschließend auch das Zertifikat ausstellen. In die  Vorbereitung  und Durchführung der KMK-Prüfungen sind alle 8 Fremdsprachenlehrer involviert.

Die Hälfte unserer Englischkollegen und die Fachlehrerin für Polnisch sind seit Jahren als Aufgabenersteller in der Prüfungskommission des Landes Brandenburg für die schriftlichen KMK-Prüfungsaufgaben tätig.

 

Martin Pydde, Fachlehrer

Zurück
europaflagge.jpg