Zum Inhalt springen

Skiausbildung in Südtirol

Im Zeitraum vom 17.02.2018 bis 24.02.2018 reisten die angehenden Sportassistenten der Klassen 3471 und 3461 nach Italien zur Ski- und Snowboardausbildung.

Unsere Anreise begann mit dem Zug um 5:25 Uhr am Hauptbahnhof Potsdam und endete um 17:00 Uhr mit dem Bus in Lappach.

Insgesamt beteiligten sich 13 Auszubildende und die Sportmethodiklehrer Herr Plewka und Herr Damaske.

Am Sonntag, dem 18.02.2018, konnten wir unsere ersten Erfahrungen auf Ski und Snowboard sammeln. Täglich leitete eine Gruppe die Erwärmung, um sich auf das Ski- und Snowboardfahren vorzubereiten. Das Wintersportwetter war optimal, da jeden Tag von früh bis abends die Sonne schien.

Bis Mittwoch wurde selbstständig in kleinen Gruppen geübt. Die anschließenden Prüfungen haben alle Teilnehmer erfolgreich bestanden. Am Ende der Woche war jeder in der Lage, selbst schwarze Pisten zu bewältigen.

Am Samstag, dem 24.02.2018, um 8:45 Uhr brachten uns Bus und Bahn wieder in die Heimat.

Allen Wintersportlern bleiben die tollen Erlebnisse im Schnee und die Süd-Tiroler Gastfreundschaft in bester Erinnerung.

Lysanne Jeannette Rohloff und Fiona Isabell Schneider

Schülerinnen der Klasse 3461

Zurück
skilager1.jpg
skilager2.jpg